Island2017
  Eckdaten Deutsch
 

Eckdaten

Am 10.06.2017 kurz nach 10:00 Uhr bin ich zu meiner Islandtour gestartet.
Am 27.09.2017 bin ich nach 109 Tagen und gefahrenen 5900 km wieder zu Hause angekommen.
Es war eine sehr interessante Reise mit vielen Erlebnissen.
Weiteres unter Reiseberichte.

Mit dem Hanomag Traktor nach Island

5900 km zur Insel aus Feuer und Eis

109 Tage, vom 10.06.2017 bis 27.09.2017

Kapitel: Eckdaten

https://img.webme.com/pic/i/island2017/Visitenkarte%20Island%202017%20homepage.jpghttps://img.webme.com/pic/i/island2017/Heinz.jpg

 

 

 

Heinz Prien aus Muggensturm, 61 Jahre alt, verheiratet, eine Tochter und noch Projektmanager im Krankenhausbau für einen medizintechnischen Hersteller.

 


Von Juni bis September 2017 habe ich 4 Monate Auszeit für meine geplante Reise genommen, um die Zeit etwas zu endschleunigen und um mich langsam auf den Unruhestand, ab Mitte 2018, vorzubereiten.

 

 

Zum Ausgleich zum beruflichen Stress suchte ich 2012 ein Hobby, welches mich von der täglichen Hektik ablenkt.

 
Schon in meiner Jugend habe ich gerne an Mopeds und Autos herum geschraubt und schnell war klar, dass ich etwas zum Restaurieren brauche.

 

https://img.webme.com/pic/i/island2017/Irmgard.jpgBeeinflusst vom privaten Umfeld fiel die Wahl auf einen alten Traktor

 

"Güldner AX 7 W",  Baujahr 1957

 

1 Zylinder und 11 PS

 


Dieser wurde in knapp 6 Monaten in Neuzustand versetzt.

 

Hier ein Bild mit meiner Frau Irmgard auf dem Güldner.


2013 bereiste ich mit meiner Frau, im Rahmen einer Nordmeerkreuzfahrt dann auch Island.  

 

Auf dem Schiff wurde mir klar, dass man große Strecken auch mit geringem Tempo zurücklegen kann. So waren wir mit dem Schiff in 14 Tagen ca. 10000 km unterwegs.

 

Island hat mir in seiner Ursprünglichkeit so gut gefallen, dass es als Ziel festgelegt wurde.

 

Damit auch der Weg zum Ziel wird und man die Strecke und das Land so richtig erleben kann, kam nur ein Traktor als Fahrzeug in Frage.

 

Der Grundstein für die geplante Tour war gelegt.

 
Mit dem kleinen 11 PS Güldner wäre dies nur bedingt möglich gewesen und so begann die Suche nach einem etwas größeren und robusteren Schlepper. 
Schon immer gefielen mir die alten Zirkusschlepper von Hanomag und so ging die Suche los.
Hier ist es mir gelungen ein wahres Scheunenschätzchen zu finden. Ein Fahrzeug in 1a Zustand und einer lückenlosen Historie.
In der Nähe von Amberg fand ich einen Hanomag R 460, welcher nur von 1963 bis 1969 angemeldet war und danach vom Erstbesitzer in die Scheune gestellt wurde.
Danach war das gute Stück im Besitz von 2 MAN Sammlern, welche den Traktor nur selten mit einer roten Nummer bewegten.
Da der 2. Sammler mit 80 Jahren seine Sammlung auflöste, konnte ich den Hanomag kaufen und ihn nach über 40 Jahren dem TÜV vorstellen, wo er ohne Beanstandungen auch gleich die Oldtimerabnahme bekam.

 


2014 und 2016 ging es dann jeweils vom badischen Muggensturm aus auf Testreise an und um den Bodensee.

 

https://img.webme.com/pic/i/island2017/Wohnwagen.jpg
Für die zweite Reise und für die bevorstehende Tour wurde dann noch ein passender Oldtimer Wohnwagen gekauft. Hier war wichtig, dass dieser niedrig in der Bauform ist und man von hinten als Traktorist und langsames Gespann erkannt wird.

 


Die Wahl fiel auf einen Eura/Mayr Wohnwagen   Baujahr 1983

 

https://img.webme.com/pic/i/island2017/2017%20Traktortour%20Island.jpg2 Jahren wurde dann die bevorstehende Tour geplant, die Fahrzeuge technisch auf Vordermann gebracht und auf den 10.06.2017 hingearbeitet.

Mit Ausnahme der Begleitung durch meine Frau, welche 2 Wochen später nach Dänemark mit dem Flugzeug nachgekommen ist, die Fähre nach Island und die Südküste von Island für 4 Wochen mich begleitete, bin ich die Strecke alleine gefahren. 
Bereits zu Beginn meines Berufslebens habe ich mit einem VW Bus Skandinavien für 3 Monate alleine bereist und dabei festgestellt, dass man nur alleine Land und Leute besser kennen lernt.
Ansonsten konnte jeder mich auf meiner
Homepage www.island2017.de begleiten.

 

 

 

 

 

Hier bereits ein paar Eckdaten zur Reise:

 

Der Hanomag fährt max. 24 km/h und bietet somit viel Zeit sich die Landschaft auch während der Fahrt anzusehen.

 

Pro Tag wurden ca. 100 km (Auf Island max. 50 km) zurückgelegt.

 

Die Abfahrt war am 10.06.2017 10:00 Uhr ab Muggensturm.

 

Die Hinfahrt bis zur Fähre nach Hirtshals in Nord-Dänemark fand über den Odenwald, den Harz, an Kiel vorbei auf der östlichen Seite Dänemarks statt.

 

Die Fähre startete am 27.06.17 in Hirtshals und kam am 29.06.2017 in Seydisfjördur auf Island an.

 

Im Uhrzeigersinn wurde dann Island umfahren, wobei mich meine Frau Irmgard bis 22.07.17 nach Reykjavik im Westen von Island begleitete.

 

Der Süden Island bot viele Möglichkeiten auch Wanderungen zu machen und viele Wasserfälle zu bestaunen.

 

Nachdem meine Frau wieder zurückgeflogen war, habe ich die Reise bis zur Rückfahrt mit der Fähre am 30.08.17 über den Norden in den Osten von Island auf der Ringstrasse fortgesetzt.

 

Auf der Rückreise mit der Fähre war noch eine Woche Zwischenstopp auf den Färöer-Inseln.

 

Nach Fährankunft am 09.09.17 in Hirtshals ging es dann auf der Westseite von Dänemark, vorbei an Sylt wieder zurück.

 

In Grasberg bei Bremen wurde noch ein Zwischenstopp bei Traktorfreunden eingelegt und über die zurückgelegte Reise berichtet.

 

Von hier ging es dann entlang der Weser, über den Taunus und die Pfalz zurück nach Muggensturm wo ich am 27.09.17 ankommen bin.

 

Über die ca. 5900 zurückgelegten Kilometer in 109 Tagen gab es dann viel zu berichten.


Seit Juli 2018 befinde ich mich nun im Umruhestand und plane bereits die nächsten Abenteuer. 

Für August 2019 ist eine dreiwöchige Traktortour zum 15 jährigen Vereinstreffen der Treckerfrünn in Grasberg bei Bremen geplant.

2020 geht es dann wieder, allerding mit einem Allrad-Wohnmobil, für 3 Monate nach Island.

 

Sobald mir meine Frau Irmgard in den Unruhestand folgt , beginnt die Zeit der grossen Reisen.

 

.

 

Diesen Reisebericht widme ich meiner Tochter Frauke mit folgender Erkenntnis:

 

"Alles ist möglich, wenn man sich die nötige Zeit nimmt,

 

 jedoch das Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht"

 

 

Also viel Spaß beim Lesen.

 


Kontakt: island2017@web.de
Mitglied im BUSF
>
 
  Gesamt waren schon 13460 Besucher (34173 Hits) hier!